NEU
Präzisieren Sie die Produktwahl
Es gibt keine Variante

2 290 €

Recyclinggebühr 0,017 € im Preis inbegriffen

Begrenzte Verfügbarkeit
pcs

EIGENSCHAFTEN:
Geschwindigkeitsbegrenzer: entfernt
Anzeige: lesbare Geschwindigkeit, richtige Strecke (nach Abzug)
Kompatibel mit Displays: KIOX 300
Kompatibel mit Motoren: Bosch 4. Generation + Smart System
Chip-Aktivierung: WALK / + + - + -
Kompatibel mit SpeedBox App: NEIN
Aktivierungs-/Deaktivierungs Anzeige: JA (2.5/9.9 km/h)
Nicht geeignet für E-Bikes mit Magnetventilscheibe (Bosch Rim Magnet)
Mehr

Produktkode: SB1_B_10+1pcs_BOXVersand und Zahlung

Tuning-Chip für E-Bikes  mit den neuesten Bosch Motoren der 4. Generation mit Smart System.

Beim Tuning zeigt das Display die richtigen Geschwindigkeitswerte bis zu einer Geschwindigkeit von 22,2 km/h an. Sobald die Geschwindigkeit 22,2 km/h überschreitet, wird die tatsächliche Geschwindigkeit auf den letzten beiden Ziffern des Displays angezeigt.

Beispiel:

- 22,3 entspricht einer Geschwindigkeit von 23 km/h

- 23,1 entspricht einer Geschwindigkeit von 31 km/h

Wenn Sie die realen Werte des gesamten Geschwindigkeitsbereich Ihrer Fahrt überwachen wollen, empfehlen wir Ihnen die SpeedBox 1.0 B.Tuning für Bosch. Mit SpeedBox 1.0 B.Tuning für Bosch können Sie die richtigen Werte Ihrer Fahrt in der SpeedBox App auf dem Display Ihres Handys überwachen.

Wie funktioniert die SpeedBox 1.0 

Um alle SpeedBox-Funktionen korrekt zu aktivieren, müssen Sie nach der Installation des SpeedBox-Tunings das Menü aufrufen und Radumfang Ihres Fahrrads eingeben. 

Um den SpeedBox 1.0-Chip zu aktivieren, aktivieren Sie kurz die Funktion WALK auf dem Bedienfeld des Bikes, indem Sie die Taste "-" gedrückt halten. Das E-Bike-Display zeigt den Wert 9,9 km/h (6,2 mph) an und ab diesem Moment können Sie mit unbegrenzter Geschwindigkeit fahren

Um die Chip-Funktion zu deaktivieren, aktivieren Sie die WALK-Funktion erneut (halten Sie die "-"-Taste gedrückt). Das Display zeigt 2,5 km/h (1,6 mph) an und die Geschwindigkeitsbegrenzung von 25 km/h (1.6(mph) ist wieder eingeschaltet. Das E-Bike funktioniert dann genauso wie vor dem Einbau des Chips.

Wir haben auch über E-Bikes nachgedacht, bei denen die Schiebehilfe (Walk) nicht verfügbar oder aktiv ist. In diesem Fall können Sie die Tuning durch doppeltes Umschalten zwischen den beiden Modi aktivieren und deaktivieren, d.h. durch Kombination der Tasten + - + - .

Wenn Sie Ihr E-Bike mit angeschlossenem Akku laden, können Sie die folgenden Anweisungen ignorieren. Denn der "Countdown"-(Abzug) Prozess läuft auch während des Ladevorgangs versteckt ab. Wenn Sie normalerweise den Akku von Ihrem E-Bike abklemmen, um Akku zu laden, sollten Sie abwarten und das E-Bike eingeschaltet lassen, bis die SpeedBox nach Ihrer Fahrt den "Countdown" (Abzug) durchgeführt hat. Der laufende "Countdown" wird durch die zunehmende Fahrzeit auf dem Display des stillstehenden E-Bikes angezeigt. Sobald der "Countdown" abgelaufen ist, wird die Fahrzeit gestoppt und das E-Display zeigt die korrekte zurückgelegte Strecke an. Der "Countdown" kann durch Ausschalten, oder Anfahren  des E-Bikes unterbrochen werden, und schränkt die E-Bike Nutzung Ihres  in keinem Falle ein. Es ist jedoch notwendig, regelmäßige  "Countdowns" (Abzüge) durchzuführen, um zu verhindern, dass das Tuning Ihres E-Bikes erkannt wird.

Montage

Wir verwenden für die Produktion von SpeedBox-Chips Originalstecker, damit der Einbau des Chips wirklich einfach ist und die Verbindung korrekt ist. Wir haben detaillierte Anweisungen geschrieben und Videos aufgenommen, dank denen jeder Kunde die SpeedBox selbst installieren kann. Die Demontage des Tuning-Chips ist genauso einfach wie die Montage. Wenn Sie Probleme mit der Verbindung haben, kontaktieren Sie uns!

Wenn du eine SpeedBox in ein brandneues Fahrrad einbauen möchtest, musst du mindestens 1 km auf diesem Fahrrad fahren, bevor du den Chip zum ersten Mal startest.

Gebrauchsanleitung:

Warnung

Bitte beachte, dass der Betrieb derartig modifizierter Pedelecs auf der Straße möglicherweise im Widerspruch zu den in einigen Ländern geltenden Gesetzen steht. Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die durch die Verwendung von SpeedBox-Produkten entstehen. E-Bikes, die mit SpeedBox-Produkten ausgestattet sind, dürfen nicht auf Straßen, Radwegen und öffentlichen Bereichen verwendet werden. Mit SpeedBox-Produkten ausgestattete E-Bikes dürfen nur auf eigene Verantwortung und in eigenem Eigentum benutzt werden. Die Verwendung von SpeedBox-Produkten kann zum Erlöschen deiner E-Bike-Garantie führen.

Wir empfehlen die Verwendung zusätzlicher Sicherheitsmerkmale und Schutzprodukte, um Verletzungen zu vermeiden.